News - 2020


Silver Shine, Dezember

Silver Shine to Niklaus Schurtenberger

 

The 11y old gelding Silver Shine will now be seen under the Swiss rider Niklaus Schurtenberger.

 

I’m very pleased that Silver will stay in Switzerland. The new pair is sure to strengthen the Swiss team for the upcoming season.

 

Thank you to my owner Luigi Baleri for giving me the opportunity to ride such a great horse.

 

We wish Silvers new owner Sascha Rikart and Niklaus the best of luck!

 

 **************

Silver Shine zu Niklaus Schurtenberger

 

Der 11 jährige Crack Silver Shine wird in Zukunft unter Niklaus Schurtenberger an den Start gehen.

 

Mit Silver konnte ich viele Erfolge feiern mit Top Klassierungen u.a. in Genf, Aachen, Calgary, Lyon und Basel. Zudem war Silver der einzige Nuller im Nationenprei Final in Barcelona 2019.

 

Mich freut es extrem, dass Silver in der Schweiz bleibt und damit die Schweizer Equipe verstärken wird.

 

Herzlichen Dank an meinen treuen Besitzer Luigi Baleri, welcher mir Silver zur Verfügung gestellt hat. Viel Glück an den neuen Besitzer Sascha Rikart und seinen Reiter Niklaus Schurtenberger.


Corona-News, April

Corona...

 

Wegen dem Coronavirus wurden vorläufig alle Turniere abgesagt. Meine Pferde sind alle sehr gut in Form und werden 6 mal die Woche geritten. Unser Personal achtet darauf den engen Kontakt zu Mitmenschen zu meiden. Wir freuen uns bereits auf die Saison und warten das Ende dieser speziellen Zeit geduldig ab.


Wellington, Januar bis März

Zwei gute Monate in Florida

 

Die Überbrückung vom Winter in den Frühling hat bei mir perfekt geklappt. Im sonnigen Wellington bereitete ich einen Teil meiner Pferde auf die Aussensaison vor. Sehr erfreulich waren die guten Resultate von Neuling Stalando. Der 12 jährige. Stakkatol Nachkommen war in 5 schweren Springen platziert und belegte die Ränge 1/2/2/5/6 und gewann somit über 80`000 Dollar.

 

Silver Shine brillierte ebenfalls mit den Rängen 1/6/10/10. 

Idara gewann ein Finale der Youngster Tour. Die erst 7 jährige Stute zeigte ihr volles Potential in den 9 Prüfungen welche sie alle ohne Abwurf absolvierte.


CSI5* Basel, 7.-10. Januar

7. Rang mit Silver Shine im grossen Preis

 

Das Heimturnier in Basel durfte ich mit der Armbinde als Weltranglisten Erster bestreiten.

 

Mit Silver Shine klassierte ich mich im GP vom Freitag auf dem guten siebten Rang.

 

Avenir konnte das Eröffnungsspringen gewinnen und Chica belegte den dritten Rang in der schweren Tour vom Donnerstag.

 

Im Weltcup musste ich mit Silver Shine leider einen Abwurf am ersten Hindernis hinnehmen.

Foto: Katja Stuppia
Foto: Katja Stuppia

World #1, Januar

Nr. 1 in der Weltrangliste!

 

Wouw, was für ein Start ins 2020, welches ich als Nr. 1 der Weltrangliste

anführen darf. In Basel werde ich zum ersten Mal in meiner Karriere mit der

Armbinde des Besten Reiters der Welt an den Start gehen. Über diese Auszeichnung bin ich mächtig stolz und werde jeden Moment in vollen Zügen geniessen.